Sie sind hier: Startseite > Chili > Übungen

Übungen

Auf 20 Zählen

Ziel: Einfühlen, Konzentration, Gruppengefühl stärken

Übung: TeilnehmerInnen sitzen im Kreis. Eine Person wird bestimmt, die im Spiel immer wieder den Anfang macht. Alle schliessen die Augen. SpielleiterIn beginnt mit "eins", alle sind aufgefordert in aufsteigender Reihenfolge die Zahlenreihe zu vervollständigen und zwar so, dass nie eine Zahl von zwei oder mehreren gleichzeitig genannt wird. Auch darf nicht der / die NachbarIN die nächste Zahl der Reihe nennen. Es muss jeweils wieder bei eins begonnen werden. Erst wenn eine Gruppe bis auf 20 gezählt hat, ist sie eine aufeinander eingestimmte Gruppe.

Pinguin

Ziel: Entspannung und Vertrauen

Übung: Wir alle sind Pinguine. Diese Tiere leben bekanntich auch in der Antarktis. Dort ist es sehr kalt. Es gibt dort grosse Eisberge. Immer wieder lösen sich grosse Eisbrocken von diesen Eisbergen. Mit der Zeit werden diese Eisbrocken zu Eisschollen.
Auf dem Boden liegen Eisschollen (Flipchartpapier).
Die Musik beginnt. Wenn die Musik aufhört, müssen sich alle Pinguine auf eine Scholle begeben. Wichtig: Pinguine dürfen nur mit ihren Füssen auf den verschiedenen Schollen sein. Die Schollen werden nun verkleinert (falten, reissen). Wieder beginnt die Musik. Wenn die Musik aufhört, müssen sich die Pinguine erneut auf die Schollen begeben. Alle Pinguine, die keinen Platz gefunden haben, scheiden aus.
Dieser Ablauf wird wiederholt, bis nicht mer alle Pinguine gemeinsam auf der "verkleinerten" Eisscholle stehen können.