Sie sind hier: Startseite > Chili

Chili

Das Chili-Programm

Primarschule und Kindergarten Rikon arbeiten seit Frühjahr 2015 mit dem Programm Chili. Mit Chili üben wir eine konstruktive Konfliktbearbeitung. Wie geht das?

Chili geht von vier Schutzfaktoren aus, die ein Kind stark machen und es befähigen, Konflikte zu erkennen, zu benennen und zu lösen. Zu diesen Schutzfaktoren oder Themen haben die Lehrpersonen für jede Klasse altersgerechte spielerische Übungen erarbeitet.


1. Was ist ein Streit?
Dazu gehört:

es gibt Mückenstreit und Elefantenstreit, Mückenstreit selber lösen lernen,
es gibt Streit mit Worten oder mit Handgreiflichkeiten, Anwendung des Konfliktlösungsinstrumentes

2. Gefühle
Dazu gehört:

Gefühle kennen, benennen, bei anderen erkennen, ausdrücken, Strategien zum konstruktiven Umgang mit Wut, sich in andere hineinversetzen, eigene Stärken erkennen, sich selber akzeptieren


3. Kommunikationsfähigkeit
Dazu gehört:

zuhören, ohne das Gegenüber zu unterbrechen, sich verbal wehren, „Giraffen- und Tigersprache“, Ich und Du-Botschaften kennen und anwenden, konstruktives Feedback geben


4. Problemlösefähigkeit/Kooperation
Dazu gehört:

Zusammenarbeit in der Gruppe, verschiedene Rollen erkennen, akzeptieren, dass alle verschiedene Probleme und Bedürfnisse haben


Wir legen jeweils für ein Vierteljahr den Schwerpunkt auf einen dieser Schutzfaktoren. Alle Klassen arbeiten dann zum Beispiel am Thema Kommunikationsfähigkeit. So kommen in einem Schuljahr alle Themen zum Zug. In der nächsten Klasse gibt es zum gleichen Thema wieder neue Übungen, Spiele, Geschichten, Rollenspiele oder Zeichnungen.

Das nächste Thema beginnen wir jeweils mit einem gemeinsamen Chili-Tag. Alle Kinder und Lehrpersonen tragen etwas Rotes. Wir treffen uns im Singsaal zu einem gemeinsamen Auftakt. Dazu gehört unser Schullied „Mir sind e Schuel“ und z.B. ein kleines Theater, das uns einstimmt auf das neue Thema.

Die Bilder vom Chilitag, ein paar Beispiele für Übungen und das Konfliktlösungsinstrument der Mittelstufe geben Ihnen einen Einblick in unser Chili-Programm.

Freundliche Grüsse

Erna Hächler

Schulleitung Rikon